VON KOPF BIS FUSS

SCHAMPOO & DUSCHGEL

EIN PRODUKT

UNENDLICHER EINSATZ

Hier kommt die Nachhaltigkeit wieder voll zum Einsatz. Ihr könnt Euch die vielen verschiedenen Verpackungen im Bad sparen. Das Duschgel könnt Ihr auch zum Haare waschen nehmen und auch als Handwaschseife. Es sei denn man möchte zum Duschen mehr ein Duschöl, dann eignet es sich weniger für die Haare. Aber auch hier gibt es Ausnahmen, das von mir gemachte Duschöl war für eine Arbeitskollegin ein Traum für ihre trockenen Locken. Ihr seht, man kann alles individuell auf seinen Körper abstimmen. So wie man es gerade braucht.

  • apfelzimt_834x7452.jpg
  • apfelzimt_834x745.jpg

WEIHNACHTLICH

APFEL ZIMT


Hier wird einfach ein Apfelmus abgekocht und fein püriert. Am Besten noch durch ein feines Sieb, damit nicht so viele Fasern im Schampoo sind. Ihr könnt es dann nochmals aufkochen und mit Zimt verfeinern. Gemischt wird dann zum Beispiel 50 g Duschgel mit 50 g Apfelmus und noch etwas Öl für die Pflege. Hier könnt Ihr neutrales Öl nehmen oder einen Ölauszug. Wenn Ihr eines habt mit Apfel. Zu viele verschiedene Inhaltsstoffe sollte man nicht mischen.


Der Apfel ist grundsätzlich keine Heilpflanze und wird von vielen unterschätzt. Aber wer seiner Haut etwas Gutes tun will, pflegt sich mit Apfel.

MÄDELS TRAUM

HIMBEERE/WALDBEERE


Wer es pink und fein duftend nach Himbeere oder Waldbeeren mag, der macht sich aus diesen ein Fruchtpüree. Als Einstieg für Mädchen, die Pink lieben, ist dies das richtige Duschgel, um sie an die grüne Kosmetik heranzuführen.


Von der Herstellung funktioniert es genau so einfach wie das Apfelmus. Wenn Ihr sowieso gerade eine feine Nachspeise mit Fruchtmus macht, könnt Ihr fürs Duschgel einfach etwas auf die Seite packen.


Die Reste des Muses nach dem Sieben, könnt Ihr im Backofen trocknen und dann pulverisieren oder ein Fruchtleder daraus zaubern.

  • waldbeere_himbeere_834x745.jpg
  • waldbeere_himbeere_834x7452.jpg
  • zitronenschampoo_834x745.jpg
  • zitronenschampoo_834x7452.jpg
  • zitronenschampoo_834x7454.jpg
  • zitronenschampoo_834x7456.jpg
  • zitronenschampoo_834x7458.jpg
  • zitronenschampoo_834x74511.jpg
  • zitronenschampoo_834x74514.jpg
  • zitronenschampoo_834x74515.jpg

FRUCHTIG FRISCH

ZITRONENSCHAMPOO

 

Als ich am Anfang davon gehört habe, konnte ich mir überhaupt nichts darunter vorstellen. Zitronen haben eine reinigende Eigenschaft, deswegen muss die Masse am Ende nur mit 1/4 Schampoobasis und natürlich Öl zur Pflege vermengt werden. Der Vorteil der Zitrone ist, sie hat genug eigene Bindemittel und muss nicht verdickt werden. Aber nun von Anfang an.

 

Schneidet Euch ca. 5 unbehandelte Bio-Zitronen in kleine Stücke, kocht diese mit etwas Wasser bis ein Brei entsteht und Ihr das Gefühl habt mehr Brei kann nicht entstehen. Diesen Brei passiert Ihr nun zweimal durch einen Sieb, damit Ihr keine Rückstände im Schampoo habt. Ich habe es nur einmal durch das Sieb gelassen und habe noch kleine Stückchen im Schampoo. Nun gebt Ihr je nach Bedarf Öl hinzu und natürlich die Schampoobasis. Ich hatte am Ende 500 ml Püree und habe 45 g Öl hinzu. Mir war dies nach ersten Tests zu wenig. Allerdings habe ich es in einer 1l Milchflasche abgefüllt und fülle mir nun immer eine kleine Menge in ein kleines Fläschchen, in welches ich zusätzlich noch etwas Öl hinzugebe.

 

Den Rest habe ich auf ein Backblech gestrichen und getrocknet. Ihr habt nun ein Fruchtleder aus Zitrone. Ganz toll ist, wenn Ihr das nun zu Pulver mörsert. Ihr habt dann hoch aromatisches Zitronenpulver.

 

Solltet Ihr mal am Backen sein und Euch fehlt Zitronenschale oder Zitronenaroma könnt Ihr wunderbar dieses Pulver verwenden. Ich habe es beim Zopf backen genommen als mir die Zitronenschale gefehlt hat.

DIE GANZ SCHNELLEN

FÜR WENIG ZEIT

Wenn Ihr mal keine Zeit habt ein Fruchtmus zu kochen aber trotzdem ein feines Schampoo möchtet, könnt Ihr auch auf fertige Produkte zurückgreifen. Es gibt wunderbare Direktsäfte mit denen man Schampoos zaubern kann oder auch fertige Fruchtmuse. Hierzu könnt Ihr auf Babybrei zurückgreifen. Schaut, dass es sich um reine Frucht handelt und nicht noch irgendwie Getreide mit drin ist. Ebenso könnt Ihr auch Joghurt ohne Stückchen verwenden oder Pflanzenmilch jeglicher Art. Bei flüssigen Komponenten müsst Ihr aber nach Bedarf eindicken mit Stärke wie Pfeilwurzmehl oder Guarkernmehl. Ist alles im Bioladen erhältlich.

Schampoo

SANDDORN

 

100% reiner Direktsaft aus Sanddorn gemischt mit Orangenöl oder neutrales Öl mit ätherischem Öl.

  • ideen_schampoo_432x3942.jpg
  • 432x394_2.jpg

Schampoo

MANDELTRAUM

 

Mandeldrink gemischt mit Lavendelöl oder Salbe. Mit Salbe müsst Ihr diese nochmals verflüssigen.

Duschöl

GRANATAPFEL

 

100% reiner Direktsaft aus Granatapfel gemischt mit neutralem Öl und ätherisches Zitronenöl.

Schampoo

JOGHURTPFLEGE


Hier wird die Schampoobasis in gleichen Teilen mit z.B. Vanillejoghurt gemischt und etwas eingedickt.

WEITERE SCHAMPOO IDEEN



MARMELADE

Hagebutten Schampoo

 

Ich hatte noch eine Hagebuttenmarmelade. Sie war noch einwandfrei, aber ich hatte absolut keine Lust mehr darauf sie mir aufs Brot zu schmieren. Wenn Ihr auch so ein Exemplar zuhause habt bevor ihr es in den Müll werft, macht ein Schampoo daraus.

 

Dazu die Marmelade mit etwas Wasser auf dem Herd verflüssigen und abkühlen lassen. Dann könnt Ihr diese Masse wie gewohnt mit Eurer Schampoobasis mischen und nach Bedarf eindicken.

 

Keine Angst Ihr bekommt hiervon keine klebrigen Haare.



ORANGEN

Orangen Schampoo


Was ich mit den Zitronen gemacht habe, könnt Ihr auch 1 zu 1 mit den Orangen machen. Bei meinem Versuch musste ich bei den Orangen immer wieder Flüssigkeit nachgeben während des Kochvorganges. Erklären kann ich es mir nicht, da die Orangen ja von Anfang an mehr Flüssigkeit mitbringen. Vielleicht lag es auch einfach an der Sorte.


Wichtig! Bleibt während dem Kochen immer dabei, damit Ihr reagieren könnt, wenn Ihr das Gefühl habt, es braucht noch mehr Flüssigkeit.

INTERESSE AN EINEM KURS?


DANN SCHICKE MIR EINE NACHRICHT.

Fehlende Eingabe im Pflichtfeld Fehler in der E-Mail Adresse
Fehlende Eingabe im Pflichtfeld
Deine Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Deine Nachricht konnte nicht versendet werden.

FOLGE GLÜCKSKLEE